Alles fügt sich zusammen: Ein Vater überrascht seinen Sohn mit besonderen Bedürfnissen, indem er lernt, einen Schulbus zu fahren

Als die Zahl der Schulbusfahrer zurückging und der San Diego Children’s School District in Schwierigkeiten geriet, beschloss ein engagierter Vater, einen zweiten Job anzunehmen.

Rick Daines hatte bereits einen Vollzeitjob im Verkauf, merkte aber, dass die Gemeinde ihn brauchte – und seinen Sohn Eli, der an Autismus und Down-Syndrom leidet.

Ein Vater, der seinen behinderten Sohn damit überraschte, dass er ihm das Fahren eines Schulbusses beibrachte, ist „It’s OK“.

Da es keinen Fahrer gab, kam der 10-jährige Junge oft mehr als eine Stunde zu spät zur Schule. Glücklicherweise fiel der Fahrplan des Busses von 6 bis 9 Uhr mit Ricks Ferien zusammen, und so konnte er einen Weg finden, ihm zu helfen.

Alles fügt sich zusammen: Ein Vater überrascht seinen Sohn mit besonderen Bedürfnissen, indem er lernt, einen Schulbus zu fahren

Rick erzählte in der ABC-Sendung World News Tonight. Ich werde nicht mehr zurückblicken.

Rick hatte sich heimlich darauf vorbereitet, Eli von der Schule abzuholen und ihn zu überraschen. Heute, so sagte er, habe er ein umfangreiches Training absolviert, darunter das Fahren eines 40-Fuß-Fahrzeugs und eine Ausbildung in Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Um sich als Fahrer zu qualifizieren, musste Rick Tests des kalifornischen Bildungsministeriums, des Verkehrsministeriums, der Kraftfahrzeugbehörde und der California Highway Patrol bestehen.

Alles fügt sich zusammen: Ein Vater überrascht seinen Sohn mit besonderen Bedürfnissen, indem er lernt, einen Schulbus zu fahren

Rick bat darum, für die Route seines Sohnes eingeteilt zu werden, aber ein anderer Fahrer war bereits für diese Route eingeteilt worden. Kurz vor Ricks erstem Arbeitstag wechselte dieser Fahrer jedoch den Arbeitsplatz. Am 3. Mai wachte Rick frühmorgens auf und begann offiziell seine Arbeit als Busfahrer für Eli.

Ich war am Tag zuvor sehr nervös“, sagt er. Es war wie der Weihnachtsmorgen.

Als der Bus ankam, um Eli zur Schule zu bringen, war Elis Reaktion genau das, was sein Vater erwartet hatte. Er hüpfte in Ricks Arme und war froh, dass sein Vater ihn zur Schule brachte.

Alles fügt sich zusammen: Ein Vater überrascht seinen Sohn mit besonderen Bedürfnissen, indem er lernt, einen Schulbus zu fahren

Wenn Rick etwas aus dieser Erfahrung gelernt hat, dann, dass wir alle die Macht haben, die Welt um uns herum zu verändern.

Wenn du das Gefühl hast, etwas in deiner Gemeinde tun zu müssen, solltest du deinem Nachbarn helfen. Du kannst ein lokaler Schulbusfahrer werden.“ Geh raus und tu es.“

Sehen Sie sich das Video an und erleben Sie noch einmal den schönen Moment, als Eli entdeckt, wer ihn zur Schule fährt. Vergessen Sie nicht, es zu teilen!

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Alles fügt sich zusammen: Ein Vater überrascht seinen Sohn mit besonderen Bedürfnissen, indem er lernt, einen Schulbus zu fahren
Der Junge aus Pennsylvania betrat einen örtlichen Laden und bat die Kassiererin, sich wie seine Mutter zu verhalten, nachdem ihm eine fremde Frau gefolgt war