Bauer verwendet 30 Jahre lang einen ’seltsamen Stein‘ als Türstopper in der Scheune, bevor er erfährt, was es ist

Dies ist eine wirklich faszinierende Geschichte. Haben Sie schon von der erstaunlichen Entdeckung im Bundesstaat Michigan gehört? Einer der größten Meteoriten des Staates wurde von einem Mann jahrelang unwissentlich als einfacher Türstein benutzt.

Der 10 kg schwere Stein hatte auf einer Farm in aller Stille seinen Zweck erfüllt. Doch als Experten schließlich von seiner Existenz erfuhren, erkannten sie seine wahre Bedeutung.

Mona Kervescu, eine Geologin an der Central Michigan University, war sehr überrascht. Ich wusste sofort, dass es sich um etwas Besonderes handelt“, sagte sie. Und sie fügte hinzu: „Finanziell und wissenschaftlich ist es das wertvollste Exemplar, das ich je in meinem Besitz hatte.

Bauer verwendet 30 Jahre lang einen 'seltsamen Stein' als Türstopper in der Scheune, bevor er erfährt, was es ist

“ Der Besitzer, David Mazurek, hatte den Stein etwa 30 Jahre lang aufbewahrt. Er vermutete, dass es sich um einen Meteoriten handeln könnte und bat Kerweck, dies zu bestätigen. Sie hatte schon viele Steine gesehen, von denen sie annahm, dass es sich um Meteoriten handelte, aber die meisten entpuppten sich als gewöhnliche Steine.

Dieser Fall war jedoch eine glückliche Ausnahme. Der Stein, der heute als Edmore-Meteorit bekannt ist, entpuppte sich als ein seltener Fund, der reich an Eisen und Nickel war, wobei Nickel 12 Prozent seiner Zusammensetzung ausmachte.

Die Geschichte, wie Mazurek in den Besitz dieses Meteoriten kam, ist sehr interessant. Als er die Farm 1988 kaufte, hatte der Vorbesitzer diesen beeindruckenden Stein als Türstein verwendet.

Bauer verwendet 30 Jahre lang einen 'seltsamen Stein' als Türstopper in der Scheune, bevor er erfährt, was es ist

Der Vorbesitzer erzählte, dass er und sein Vater in den 1930er Jahren Zeuge wurden, wie ein Meteorit auf ihr Land fiel. Als sie ihn am nächsten Tag aus dem Krater ausgruben, war er noch warm. Als das Grundstück verkauft wurde, ging der Meteorit an Mazurek.

Im Laufe der Jahre benutzte Mazurek den Meteoriten weiterhin als Türstopper und besuchte gelegentlich die Schule für Kindervorführungen.

Als er jedoch den potenziellen Wert des Meteoriten erkannte, beschloss er, ihn untersuchen zu lassen. Aufgrund ihrer Seltenheit und wissenschaftlichen Bedeutung können Meteoriten recht teuer sein.

Bauer verwendet 30 Jahre lang einen 'seltsamen Stein' als Türstopper in der Scheune, bevor er erfährt, was es ist

Wie Servescu betonte, „werden Meteoriten entweder verkauft und in Museen ausgestellt oder an Sammler verkauft, die auf der Suche nach Profit sind“.

Glücklicherweise verkaufte Mazurek den Meteoriten für 75.000 Dollar an das Abrams-Planetarium der Michigan State University. Als Dankeschön spendete er 10 Prozent des Erlöses an das Department of Earth and Atmospheric Sciences der CMU. Das ist eine erstaunliche Veränderung gegenüber der Zeit, als der Meteorit nur eine „funktionierende Tür“ war.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Bauer verwendet 30 Jahre lang einen ’seltsamen Stein‘ als Türstopper in der Scheune, bevor er erfährt, was es ist
Mitarbeiter von Starbucks sammeln über 40.000 Dollar für die geliebte Kellnerin, deren Auto gestohlen wurde