Das Restaurant war immer leer, aber dann wurde ein Affe als Kellner eingestellt Der Ort wurde populär

Der Manager eines japanischen Restaurants dachte über die Schließung nach, weil es keine Kunden gab. Vor kurzem beschloss er scherzhaft, einen lang gezähmten Affen als Kellner zu verwenden.

Das Restaurant war immer leer, und der Affe wurde als Kellner eingestellt: Die Einrichtung war beliebt.

Sehr zur Freude des Chefs hat sich der Affe perfekt an seine Aufgaben angepasst. Und jetzt buchen Kunden einige Monate im Voraus einen Platz im Restaurant, um genau diesen Kellner zu sehen.

Das Restaurant war immer leer, aber dann wurde ein Affe als Kellner eingestellt Der Ort wurde populär

Das Restaurant war immer leer, und der Affe wurde als Kellner eingestellt: Die Einrichtung war beliebt.

„Kajabukia“ basiert auf den Prinzipien traditioneller Weingeschäfte. Es gibt viele ähnliche Einrichtungen in kleinen Städten, was die geringe Anzahl von Besuchern erklärt.

Das Restaurant war immer leer, und der Affe wurde als Kellner eingestellt: Die Einrichtung war beliebt. Die Situation hat sich mit dem Aufkommen des Affen Yat Chang geändert.

Yatchanu war 16 Jahre alt, und Kaoru Otsuka, der Besitzer des Ladens, erhielt es als Geschenk von einem Freund.

Das Restaurant war immer leer, aber dann wurde ein Affe als Kellner eingestellt Der Ort wurde populär

Das Restaurant war immer leer, und der Affe wurde als Kellner eingestellt: Die Einrichtung war beliebt.

Er brachte regelmäßig einen Makaken mit und arbeitete mit ihm, und das Tier, anscheinend mit großem Verstand, übernahm die Arbeitstechniken eines Kellners im Restaurant.

„Zuerst habe ich ihm grundlegende Anweisungen gegeben. Falten von Servietten, Verteilen von Menüs. Heute wird Yat-chan Getränke servieren und Notizen sammeln, die von den Besuchern auf ein speziell zugewiesenes Blatt geschrieben wurden“, erklärte Kaoru Otsuka.

Das Restaurant war immer leer, aber dann wurde ein Affe als Kellner eingestellt Der Ort wurde populär

Das Restaurant war immer leer, und der Affe wurde als Kellner angestellt: Die Einrichtung war beliebt.

Dank dieser Neuheit konnte das Restaurant nicht nur überleben, sondern auch einen gewissen Ruf gewinnen. Menschen aus dem ganzen Land kommen in diese Einrichtung, um ungewöhnliche Kellner zu bewundern.

Das Restaurant war immer leer, und der Affe wurde als Kellner eingestellt: Die Einrichtung war beliebt.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Das Restaurant war immer leer, aber dann wurde ein Affe als Kellner eingestellt Der Ort wurde populär
Liebe kennt keine Grenzen: 81 cm große Frau präsentiert ihren Mann, der doppelt so groß ist wie sie