Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit

Der Beruf des Arztes ist einer der schwierigsten und wichtigsten der Welt. Menschen, die sich bewusst dafür entscheiden und den vollen Wunsch haben, in alle Feinheiten einzutauchen, sind etwas Besonderes.

Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit

Einer von ihnen ist Ivan Fontura, ein Kinderarzt aus Brasilien. Er hat sein ganzes Leben lang mit Kindern in Not gearbeitet und arbeitet jetzt, als 92-jähriger Mann, weiter.

Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit

Während seines gesamten Erwachsenenlebens half Ivan allen Kindern, die ihn besuchten, und rettete ihnen das Leben.

Als erfahrener und gebildeter Arzt gelang es ihm, selbst den hoffnungslos kranken Patienten nicht nur durch die Durchführung einer Standardbehandlung, sondern auch durch Inspiration und buchstäbliche Aufladung mit Leben wieder auf die Beine zu helfen.

Der Arzt ging bereits 2005 offiziell in den Ruhestand, hörte aber nicht auf zu arbeiten.

Jetzt ist Ivan Fontura bereits 92 Jahre alt und denkt nicht einmal daran, zu Hause Fußball zu schauen. Jeden Tag geht der Mann immer wieder in die Klinik, um Kinder aufzunehmen und zu behandeln.

Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit

Ivan selbst erzählte wiederholt davon, wie er nach seinem Universitätsabschluss im Jahr 1951 in die Praxis eines örtlichen Krankenhauses eintrat.

Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit

Dort wählte er unter den vielen Arbeitern einen Chirurgen aus.

Er behandelte seinen Patienten nicht nur, er stellte ihn tatsächlich auf die Beine, hauchte ihm Leben ein.

Diese Fürsorge berührte den angehenden Spezialisten zutiefst und er erkannte, dass er, wenn er als Arzt arbeiten würde, nur auf diese Weise arbeiten würde.

Seitdem ist die Arbeit in Ivans Leben das Wichtigste, dem er sein ganzes Herz und seine ganze Seele widmet.

Übrigens arbeitet Ivans Frau Eva als Krankenschwester bei ihm und hält sich an die Richtlinien ihres Mannes.

Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit

Alter und Ruhestand – all das macht Ivan Fontura überhaupt keine Angst.

Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit

Wie er selbst sagt, hat er es in seinen jungen Jahren geschafft, genug Geld zu verdienen, und jetzt braucht er es nicht mehr.

Er befreite sich einen guten Teil seines Lebens und befreite ihn vom Wettlauf um Geld, um allen notleidenden Kindern helfen zu können.

Für seine Dienste nimmt der Arzt von den Familien keinen Cent. Oftmals erreichen ihn auch obdachlose Kinder aus dysfunktionalen Familien, die jedoch alle medizinische Hilfe benötigen.

Ivan sieht es als seine Pflicht an, jeden kleinen Patienten auf die Beine zu stellen und seine Gesundheit wiederherzustellen.

Der legendäre Kinderarzt wurde zum Stolz Brasiliens. Menschen aus dem ganzen Land kommen zu ihm, um ihre Kinder zu heilen und ihm dann zu danken.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Der 92-jährige Kinderarzt bietet kostenlose Pflege für einkommensschwache Familien: ein leuchtendes Beispiel für Menschlichkeit
Sie haben sich vor 13 Jahren getrennt und sind daher keine siamesischen Zwillinge mehr