Der Manager teilt dem Wachmann mit, dass er gefeuert wurde: ohne zu ahnen, dass er am nächsten Tag ihr Chef sein wird

Nia war eine engagierte Mitarbeiterin, die gerade zur Geschäftsführerin einer Modemarkenboutique befördert worden war.

Sie hatte viele Ideen zur Verbesserung des Ladens und wollte ihre Pläne unbedingt in die Tat umsetzen. Ihre neu gewonnene Macht stieg ihr jedoch zu Kopf und sie wurde eine aggressive und anspruchsvolle Chefin.

Das Personal war schockiert über ihre neue Einstellung und die hohen Strafen, die sie für den kleinsten Fehler verhängte. Trotz ihrer Bedenken wagte niemand, ihn zur Rede zu stellen.

Eines Tages versuchte Victor, der 68-jährige Ladenbesitzer, mit Nia über die negativen Auswirkungen seiner neuen Regeln auf die Motivation und Leistung der Mitarbeiter zu sprechen.

Der Manager teilt dem Wachmann mit, dass er gefeuert wurde: ohne zu ahnen, dass er am nächsten Tag ihr Chef sein wird

Nia lehnte Victors Vorschläge ab und warf ihm sogar vor, zu spät zur Arbeit zu kommen und lange Mittagspausen zu machen.

Victor war von Nias Feindseligkeit überrascht und versuchte sich zu erklären, aber Nia hörte nicht zu und feuerte ihn sofort.

Die Mitarbeiter sahen ungläubig zu, wie Victor aus dem Laden vertrieben wurde.

Der Manager teilt dem Wachmann mit, dass er gefeuert wurde: ohne zu ahnen, dass er am nächsten Tag ihr Chef sein wird

Nias Verhalten war zu weit gegangen und ihre einst treuen Mitarbeiter hatten nun Angst, den kleinsten Fehler zu machen.

Nias aggressives Verhalten hatte ein giftiges Arbeitsumfeld geschaffen, und die Mitarbeiter mussten die Scherben wieder aufsammeln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Nias neu entdeckte Macht sie von einer fleißigen und engagierten Mitarbeiterin in eine Tyrannin verwandelt hat.

Nias Aktionen zeigten, wie wichtig Demut und Empathie in der Führung sind. Menschen in Machtpositionen müssen bedenken, dass sie da sind, um ihren Mitarbeitern zu dienen und sie zu unterstützen, und nicht, um sie zu schikanieren und einzuschüchtern.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Der Manager teilt dem Wachmann mit, dass er gefeuert wurde: ohne zu ahnen, dass er am nächsten Tag ihr Chef sein wird
Hier ist ein einzigartiges Mädchen mit ungewöhnlichen Beinen, das Modeagenturen anzieht: Fotos unten