Der Riesen-Sequoia im Nationalpark Kaliforniens: Er ist der älteste Baum der Welt

Ein Sequoia-Baum, der zweitgrößte bekannte Baum der Welt, befindet sich im Nationalpark mitten im Park.

Der Riesen-Sequoia im Sierra Nevada Nationalpark in Kalifornien hat über 2 Milliarden Nadeln auf seinen Ästen.

Es ist auch einer der ältesten Bäume auf der Erde. Der Baum ist 3.200 Jahre alt und misst 247 Fuß in der Höhe.

Der Riesen-Sequoia im Nationalpark Kaliforniens: Er ist der älteste Baum der Welt

Der Baum ist so beliebt, dass die Leute ihn „den Präsidenten“ nennen.

Es gibt einen Mammutbaum im Bundesstaat Kalifornien, der 379 Fuß hoch ist. Wenn jedoch seine Größe und sein Gewicht berücksichtigt werden, gehört er zu den größten.

Wenn man die Gesamtlänge und Masse aller Bestandteile des Baumes berücksichtigt, erkennt man, dass es sich um ein wirklich starkes Exemplar handelt.

Der Fotograf von National Geographic, Michael „Nick“ Nichols, wollte allen zeigen, wie groß dieser Baum ist.

Der Riesen-Sequoia im Nationalpark Kaliforniens: Er ist der älteste Baum der Welt

Nachdem er sich dazu entschlossen hatte, bat er Sylet-Forscher um Hilfe bei der Beschaffung des gewünschten Fotos. Die Forscher sind erfahrene Kletterer, also dachten sie, dass sie der Aufgabe gewachsen wären.

Sie verwendeten verschiedene Werkzeuge, um ein Mosaik aus 126 Fotos zu erstellen. Es dauerte etwa zweiunddreißig Tage, es zu erstellen. Mit dem Mosaik wollten sie die Schönheit der wunderbaren Natur zeigen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Der Riesen-Sequoia im Nationalpark Kaliforniens: Er ist der älteste Baum der Welt
Alle werden betroffen sein: Die Erben von Prinz William und Kate Middleton stehen vor zahlreichen Herausforderungen; Einzelheiten