Die 46-jährige Mutter von sieben Kindern wird oft mit ihrer Schwester verwechselt: Wie schafft sie es, so fit zu bleiben

Die Mutter mehrerer Kinder und ihre Töchter haben bei TikTok-Nutzern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wie schafft es eine 46-jährige Frau, so gut in Form zu bleiben?

Die Welt entdeckte Jessica Enslow zum ersten Mal vor vier Jahren, als die ehemalige Krankenschwester und Fitnessbegeisterte zum ersten Mal in den sozialen Medien auftrat und die Nutzer mit ihrem Aussehen verblüffte.

Damals hatte sie gerade ihr jüngstes, siebtes Kind zur Welt gebracht und erzählte, wie ihre Spätschwangerschaft ihren Körper verändert hatte und welche Schwierigkeiten sie hatte, wieder in Form zu kommen.

Die 46-jährige Mutter von sieben Kindern wird oft mit ihrer Schwester verwechselt: Wie schafft sie es, so fit zu bleiben

Und kürzlich bekamen Fans der Familie eine weitere Überraschung: eine Reihe kurzer Videos, die auf TikTok gepostet wurden, in denen Jessica mit ihren beiden Töchtern zusammen war und etwas jünger wirkte als sie.

Lauren, 18, und Alyssa, 26, sagten, ihre 46-jährige Mutter sei oft mit einer anderen Schwester verwechselt worden.

Die Follower des Accounts stimmten dieser Meinung zu. In den Kommentaren schrieben Nutzer, dass sie nicht an Zahlen glaubten.

Und dass Jessica ihrer Meinung nach mindestens zehn Jahre jünger aussah.

Die 46-jährige Mutter von sieben Kindern wird oft mit ihrer Schwester verwechselt: Wie schafft sie es, so fit zu bleiben

Jessica liebte sich selbst nicht immer. Nach der Geburt ihrer ersten Tochter Alyssa nahm sie stark zu.

Als ihre Lieblingsjeans nicht mehr passte, kaufte sie sich eine DVD mit einem Heimtrainingsprogramm und versuchte, in Form zu kommen.

Dann bekam Jessica ein zweites Kind, dann ein drittes und mehrere weitere. Daher hatte sie bis 2013 keine Gelegenheit, richtig an ihrem Körper zu arbeiten.

Nach ihrer siebten Geburt entschied Jessica, dass ihre Zeit gekommen war.

Sie erstellte eine Fitnessseite auf Instagram und begann mit dem Krafttraining. Die Ergebnisse ihrer Fortschritte teilte sie online mit.

Die 46-jährige Mutter von sieben Kindern wird oft mit ihrer Schwester verwechselt: Wie schafft sie es, so fit zu bleiben

„Ich war deprimiert und mochte mich selbst nicht. Mir wurde klar, dass das Problem nicht nur auf den Wochenbettbauch beschränkt war, sondern auch viele andere Aspekte betraf“, erinnerte sich Jessica an ihre Gefühle.

Jessica fing an, regelmäßig Sport zu treiben, und alles lief gut.

Und um den Prozess zu beschleunigen und die Ergebnisse zu festigen, hat Jessica sich für ein viermonatiges individuelles Trainingsprogramm angemeldet.

Nach ihren eigenen Worten fühlt sich die 46-jährige Frau heute besser und sieht besser aus als vor 20 Jahren.

Sie freut sich, wenn Fremde sie für die ältere Schwester ihrer Kinder halten. Jessica ist sehr dankbar für ihren Körper, der sieben Schwangerschaften überstanden hat.

Aber sie akzeptierte die unvermeidlichen Veränderungen nicht, sie nahm sie selbst in die Hand und bewies der Welt, dass man mit 46 Jahren 10 Jahre jünger aussehen kann.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Die 46-jährige Mutter von sieben Kindern wird oft mit ihrer Schwester verwechselt: Wie schafft sie es, so fit zu bleiben
Wie das seltsame Paar heute aussieht, dessen Heirat vor 10 Jahren im halben Land diskutiert wurde