Die Geschichte einer starken Frau, die 60 Jahre lang in einer Kapsel lebte: Diese Geschichte bewegte alle

Lassen Sie mich Ihnen von Martha Mason erzählen, einer bemerkenswerten Frau, die den größten Teil ihres Lebens in einer speziellen Kapsel verbracht hat. Trotz ihrer schwierigen Umstände blieb Martha positiv, stark und dankbar für das, was das Leben ihr gegeben hatte.

Martha wurde 1937 geboren und hatte eine normale Kindheit. Sie war aktiv, glücklich und spielte gerne mit ihren Freunden.

Doch als sie 11 Jahre alt war, erkrankte sie an einer Krankheit namens Polio, die sie von ihrem Bruder bekam. Um sich keine Sorgen um ihre Eltern zu machen, hielt sie ihre Krankheit geheim.

Die Geschichte einer starken Frau, die 60 Jahre lang in einer Kapsel lebte: Diese Geschichte bewegte alle

Schließlich musste sie ins Krankenhaus, da sich ihr Zustand verschlechterte. Nach etwa einem Monat im Krankenhaus wurden Marthas Muskeln sehr schwach.

Sie konnte sich weder bewegen noch alleine atmen. Damals steckten die Ärzte sie in eine spezielle Maschine namens „Eiserne Lunge“.

Es half ihr beim Atmen, indem es den Luftdruck um ihren Körper veränderte. Sie musste in der Maschine bleiben und nur ihren Kopf draußen lassen.

Die Ärzte erwarteten nicht, dass Martha länger als ein Jahr leben würde, aber sie bewies ihnen das Gegenteil. Sie lebte tatsächlich noch 61 Jahre!

Die Geschichte einer starken Frau, die 60 Jahre lang in einer Kapsel lebte: Diese Geschichte bewegte alle

Obwohl Martha in der Kapsel war, gelang es ihr, ihr Studium zu beenden und an zwei gute Universitäten zu gehen. Sie studierte Journalismus und arbeitete sogar für eine Lokalzeitung.

Zuerst half ihr ihre Mutter beim Schreiben, weil Martha ihren Körper nicht bewegen konnte, doch später benutzte sie Computer, die ihre Stimme verstehen und in geschriebenen Text umwandeln konnten.

Interessanterweise war Martha eine talentierte Autorin und die Leute liebten es, ihre Artikel zu lesen. Sie hatte viele Freunde und war immer fröhlich und voller Leben.

Martha hat ein Buch mit dem Titel „Inhale-Exhale: Life on a Breathing Machine“ geschrieben, um ihre Erfahrungen mit der Atemmaschine zu teilen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Die Geschichte einer starken Frau, die 60 Jahre lang in einer Kapsel lebte: Diese Geschichte bewegte alle
Als Kind war sie aufgrund ihres hässlichen Aussehens eine Außenseiterin: Jetzt ist sie Model