Die größte Perle der Welt wiegt 27 kg und kostet 60 bis 90 Millionen Dollar: Wem gehört sie

Eine der größten Perlen der Welt, Giga Pearl, wurde auf den Philippinen entdeckt.

Laut Elite Readers hat es die Form eines Dinosaurierzahns und einen Wert von 90 Millionen US-Dollar.

1959 kaufte Reyes‘ Großvater von einem einfachen philippinischen Fischer eine Muschel als Geschenk für seine Tochter, die Tante des jetzigen Besitzers.

Die Schale wurde geöffnet und darin fand man eine cremefarbene Formation, die die damalige Familie jedoch für wertlos hielt.

Die größte Perle der Welt wiegt 27 kg und kostet 60 bis 90 Millionen Dollar: Wem gehört sie

Die größte Perle der Welt wiegt 27 kg und kostet 60 bis 90 Millionen Dollar: Wem gehört sie?

Einige von ihnen wussten nicht einmal, dass es eine Perle war.

Im Jahr 2016 beschloss die Tante von Abraham Reyes, ihren Nachlass unter Verwandten aufzuteilen.

Abraham erhielt direkt Perlen und weitere 15.000 orientalische und philippinische Antiquitäten.

Der Mann bewahrte die Perle mehrere Jahre lang sorgfältig an einem sicheren Ort auf, bis er den Schatz dem Gemmologen zeigen konnte.

Gemmologische Experten des Institute of America (GIA) stuften die 34-jährige Einwohnerin von Mississauga als die größte Blasenperle der Welt ein.

Die größte Perle der Welt wiegt 27 kg und kostet 60 bis 90 Millionen Dollar: Wem gehört sie

Die größte Perle der Welt wiegt 27 kg und kostet 60 bis 90 Millionen Dollar: Wem gehört sie?

Blisterperlen zeichnen sich dadurch aus, dass sie fest an der Innenschale der Muschel wachsen.

Laut Experten kostet ein etwa 1.000 Jahre altes Juwel zwischen 60 und 90 Millionen Dollar.

Der Besitzer sagte, die Welt sollte dieses ungewöhnliche Wunder kennen und sehen.

Reyes beauftragte ihn mit der Herstellung eines Oktopushalters aus 22 Karat Gold und schenkte das Familienerbstück einem Museum, damit es jeder sehen konnte.

Während die Giga Pearl von ihrer Größe her beeindruckend ist, stellt die 34 kg schwere Puert® Princesa Pearl, die ebenfalls in Palawan zu finden ist, sie in Größe und Gewicht in den Schatten.

Ein glücklicher Einzelfischer ging mit seinem Boot aufs Meer hinaus, um zu angeln. Beim Angeln blieb der Anker des Bootes an einem schweren Gegenstand auf dem Grund hängen.

Die größte Perle der Welt wiegt 27 kg und kostet 60 bis 90 Millionen Dollar: Wem gehört sie?

Der Fischer tauchte ab, um den Anker zu befreien. Bei dem Objekt handelte es sich um eine große Muschel, in deren Schale die Perle gefunden wurde.

Er nahm die riesige Perle mit nach Hause, legte sie unter sein Bett und benutzte sie zehn Jahre lang als Talisman.

Im Jahr 2016, als er gerade abreisen wollte, erinnerte er sich an den in seiner Hütte versteckten Schatz und beschloss, ihn schätzen zu lassen.

Gutachter schätzten die Fischerperle auf 100 Millionen Dollar.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Die größte Perle der Welt wiegt 27 kg und kostet 60 bis 90 Millionen Dollar: Wem gehört sie
Paar adoptierte fünf Geschwister, die durch das Sorgerecht getrennt wurden: Sie sind so eine schöne Familie