Die Schreie eines Babys ermöglichten einer Familie in Virginia, ihren verschwundenen australischen Schäferhund wiederzufinden

Ein kleiner australischer Schäferhund namens „Monde“, der erst ein Jahr alt war, sprang aus dem Haus und verschwand in eine unbekannte Richtung.

Moon konnte sie dank ihrer besonderen Beziehung mit dem 8 Monate alten Bowen, dem jüngsten Mitglied der Familie, wiederfinden.

Das ganze Wochenende wurde damit verbracht, nach einem Welpen zu suchen.

Die Schreie eines Babys ermöglichten einer Familie in Virginia, ihren verschwundenen australischen Schäferhund wiederzufinden

Die Schreie des Kindes halfen einer Familie aus Virginia, den vermissten australischen Schäferhund wieder zu finden.

Die Familie wandte sich an Sandra Colston, eine Expertin für die Suche nach vermissten Tieren, um einen leicht zu verfolgenden Suchplan zu erstellen und die strategischsten Orte genau zu identifizieren.

Sie stellten eine Falle auf, um Kleidung zu platzieren, in der Hoffnung, dass der Mond nach einem vertrauten duftenden Pfad suchen würde. Aber das alles hat nicht funktioniert.

Der Besitzer hatte sogar Angst, dass der Hund sein heimisches Territorium verlassen müsste und sofort am anderen Ende des Staates gesucht würde.

Die Schreie eines Babys ermöglichten einer Familie in Virginia, ihren verschwundenen australischen Schäferhund wiederzufinden

Aber zum Glück wurde der Hund von einer nahegelegenen Kamera aufgenommen. Die Schreie des Kindes halfen einer Familie aus Virginia, den vermissten australischen Schäferhund wieder zu finden.

Der Schwiegersohn und die Nichte des Hundebesitzers machten sich sofort auf den Weg. Sie riefen den Hund beim Namen an, aber er rannte davon.

Bowen, seine 10-jährige Tochter und das jüngste Familienmitglied, saßen im Auto, während der Rest der Familie die Umgebung zu Fuß erkundete.

Die Schreie eines Babys ermöglichten einer Familie in Virginia, ihren verschwundenen australischen Schäferhund wiederzufinden

Die Schreie des Kindes halfen einer Familie aus Virginia, den vermissten australischen Schäferhund wieder zu finden. Als sie gehen wollten, fing der kleine Junge an zu kreischen, und seine Tante hob ihn hoch. Dann fing Bowen an zu schreien.

In diesem Moment geschah ein wahres Wunder. Luna trat vorsichtig aus ihrem Versteck heraus, um zu sehen, wer ihre kleine Begleiterin beleidigt hatte.

Sie wurde geschnappt, an die Leine gefesselt und nach Hause gebracht. Die Familie wurde wieder aufgefüllt.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Die Schreie eines Babys ermöglichten einer Familie in Virginia, ihren verschwundenen australischen Schäferhund wiederzufinden
Die herzzerreißende Reaktion des Hundes auf seinen neuen kleinen Bruder löst bei den Menschen Emotionen aus