Dieses viergliedrige Kind auf dem Gipfel eines Berges sammelt Geld für andere behinderte Kinder

Ein zehnjähriger Junge mit einer vierfachen Amputation wird versuchen, den Gipfel eines 1,5 Meter hohen Berges zu erreichen, um Geld für andere behinderte Kinder zu sammeln.

Der Bergsteiger Luke Mortimer ist „entschlossen“, den Gipfel des Embsay Crag in North Yorkshire zu erreichen.

Der großherzige Junge nennt den Gipfel liebevoll seinen „Everest“ und nimmt die Herausforderung an, um der Wohltätigkeitsorganisation zu danken, die ihm geholfen hat.Mortimer war gerade sieben Jahre alt, als er sich eine schwere bakterielle Infektion zuzog.

Er überlebte die Krankheit, verlor aber alle seine Gliedmaßen und musste sich innerhalb von 10 Wochen 23 Operationen unterziehen, um fehlende Haut zu ersetzen und seine Wunden zu heilen.

Seit dem Umzug seiner Familie in die Region Embsay im Jahr 2019 hat der mutige Junge den Wunsch, die Spitze einer nahe gelegenen Klippe zu erklimmen, die man von seinem Landhaus aus sehen kann.

Dieses viergliedrige Kind auf dem Gipfel eines Berges sammelt Geld für andere behinderte Kinder

Am kommenden Samstag (4. November) wird er diese herausfordernde Wanderung zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation LimbPower und des BBC-Programms Children in Need (hier spenden) antreten, nachdem er bereits im vergangenen Jahr an dem Programm teilgenommen hat.

Als wir zum ersten Mal hierher zogen, fuhr ich die Straße in Embsay entlang, sah die Klippen und sagte: „Mama, Papa, können wir sie eines Tages besteigen?“. Das ist zwar schon ein paar Jahre her, aber ich möchte unbedingt auf den Gipfel und wieder hinunter. Ich glaube, das Schlimmste ist der Regen.

Lukes Vater, Adam Mortimer, gab zu, dass der steile, zwei Meilen lange Aufstieg und der Rückweg für seinen tapferen Sohn eine „harte Aufgabe“ war.

Aber er fügte hinzu, dass Luke es aus eigener Kraft bis zum Gipfel schaffen will, wofür er mit einer kurzen Knieprothese ausgestattet werden soll.

Dies wird so lange dauern, wie es nötig ist. Ich habe kein Datum festgelegt, weil ich ihn nicht unter Druck setzen will“, sagte Mortimer. Es wird ein Auf und Ab sein, er wird in dem Tempo vorankommen, in dem er vorankommt“, so Mortimer.

Dieses viergliedrige Kind auf dem Gipfel eines Berges sammelt Geld für andere behinderte Kinder

Wohltätigkeitsorganisationen und Stiftungen, die nach der Amputation gegründet wurden, haben mehr als 15.000 Pfund (18.000 Dollar) von vielen Unterstützern aufgebracht, so dass er eine Reihe von Prothesen für die Rehabilitation erhalten konnte. Sie spendeten auch Geld für den Kauf seines ersten Roboterarms, der es ihm ermöglichen wird, mehr Aktivitäten selbständig durchzuführen.

Die Freiwilligenorganisation Band of Builders unterstützte Lukes Vater Adam bei der Renovierung des Bungalows, in dem Luke lebt, die am 3. September dieses Jahres eingeweiht wurde.

Lukes Start erfolgt am Samstag um 10 Uhr vom Parkplatz am Embsay Reservoir aus. Vor dem Aufstieg werden Kuchen und Erfrischungen verkauft, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Dieses viergliedrige Kind auf dem Gipfel eines Berges sammelt Geld für andere behinderte Kinder
Luke Mortimer with family. A team of big-hearted builders have joined forces to adapt the home of a 10-year-old lad who lost his arms and legs to a rare illness – for free. See SWNS story SWLNamputee. The tradesmen – part of the charity Band of Builders – stepped in to help Luke Mortimer who became a quad-amputee after getting meningococcal meningitis. The severe bacterial infection quickly spread around his body, and when Luke was diagnosed in 2019, he lost 50% of his skin and spent five months in hospital. He later moved to a bungalow that his dad, Adam Mortimer, had begun to transform for his needs, before he reached out to Band of Builders for a helping hand. And the team were more than happy to undertake the project, fitting it with a new shower room, underfloor heating and new wooden flooring. Luke said he was overwhelmed by the progress that the team had made in just a week – and wanted to thank the builders all for their hard work.

Ein paar Leute haben ihr Kommen zugesagt. Wir haben es in seiner Schule gemacht und die Informationen online gestellt“, sagte Adam.Simon Antrobus, CEO von BBC Children in Need, wünschte Luke viel Erfolg bei seiner Spendensammlung.

Wir sind Luke sehr dankbar, dass er sich einer so inspirierenden Herausforderung stellt und BBC Children in Need als eine der Wohltätigkeitsorganisationen auswählt, die von seiner Spendensammlung profitieren werden. Wir wünschen Luke viel Glück für das kommende Wochenende und freuen uns darauf, ihn in Aktion zu sehen.

Lesen Sie den vollständigen SWNS-Artikel unten.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Dieses viergliedrige Kind auf dem Gipfel eines Berges sammelt Geld für andere behinderte Kinder
Syra Garcia mit siebzig: Sie trotzt den Schönheitsstandards und verherrlicht die Sinnlichkeit in jedem Alter