Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür

Am Busbahnhof traf die Rentnerin eine Mutter von drei Kindern. Sie hatte ihr Portemonnaie zu Hause vergessen.

Der Mann machte ein unglaubliches Angebot und erhielt eine überraschende Belohnung für seine Freundlichkeit.

Donald war 79 Jahre alt. Er war ziemlich alt und konnte die bittere Kälte des Morgens kaum ertragen.

Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür

Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür

An diesem berühmten Tag hoffte sie, in einem Supermarkt 30 km von ihrem Zuhause entfernt einkaufen zu können.

Er musste einen langen Weg zurücklegen, aber da die Preise dort niedrig waren und er eine kleine Rente hatte, passte es perfekt zu ihm.

Als er sich der Bushaltestelle näherte, sah er eine junge Frau, die auf ihren Bus wartete.

Sie hielt ihr Baby im Arm und versuchte gleichzeitig, ihre beiden anderen Babys zur Ordnung zu rufen.

Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür

In der Zwischenzeit führten sie ein Gespräch.

Wie sich herausstellte, hieß die Frau Ellen und lebte mit ihrem Mann und ihren drei Kindern hinter ihrem Haus.

Sie brachte ihr Baby zum Arzt. Da die Frau ihre Handtasche vergessen hatte, bot ihr der gute alte Mann sein Ticket an.

Er konnte nicht mehr einkaufen gehen. Ellen stieg mit den Kindern in den Bus. Donald sah sie gehen und ging nach Hause.

Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür

Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür

Er betrat die Küche. Er starrte auf den leeren Kühlschrank.

Er musste mit dem Wenigen auskommen, das er hatte, aber das Opfer, um eine junge Frau in den letzten Zügen zu halten, war es wert.

Er öffnete die letzte Dose Suppe, setzte sich zum Essen und schaute sich die Seifenoper an. Dann döste er vor dem Fernseher ein.

Später wachte er durch das Klingeln der Glocke auf. Er öffnete es. Dort war niemand. Dann bemerkte er mehrere Kisten voller Lebensmittel vor der Tür.

Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür

In einer der Kisten lag eine Notiz:

„Sehr geehrter Herr Donald, vielen Dank für Ihre Freundlichkeit uns gegenüber. Bitte nehmen Sie dieses Zeichen meiner Dankbarkeit entgegen. Kommen Sie am Samstag zum Abendessen mit uns!“

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Ein freundlicher Mann, der einer Mutter von drei Kindern sein Busticket gab, entdeckte Kisten mit Lebensmitteln vor ihrer Tür
Das kleine Kleinkind liebt es, auf seinem weißen Pony zu reiten: Das war ein Blick auf den Film