Ein Polizist fütterte eine Obdachlose und setzte sich mit ihr zum Essen: Und das alles dank der Aufschrift auf ihrem T-Shirt

Alle verdienen eine wohlwollende und menschliche Behandlung, egal ob sie reich oder arm sind. Dies ist das Lebensprinzip von Michael Rivers, der in North Carolina, USA, lebt und als Polizist arbeitet. Als er eines Tages durch sein Territorium reiste, sah er eine obdachlose Frau am Straßenrand sitzen.

Die Nachricht auf ihrem T-Shirt veranlasste ihn, ein Gespräch mit ihr zu beginnen.

„Obdachlos zu werden ist der schnellste Weg, ein Niemand zu werden“, stand genau auf dem T-Shirt der obdachlosen Frau.

Ein Polizist fütterte eine Obdachlose und setzte sich mit ihr zum Essen: Und das alles dank der Aufschrift auf ihrem T-Shirt

Michael kam auf sie zu und fragte sie, ob sie heute gegessen hätte, aber sie sagte nein.

Anschließend ging er zum nächstgelegenen Restaurant, nahm etwas Essen mit und setzte sich zum Mittagessen neben sie. Er erfuhr, dass der Obdachlose Michelle hieß. Laut Michael verbrachten sie etwa eine Stunde zusammen und hatten dabei die Gelegenheit, tief ins Herz zu reden.

Es stellte sich heraus, dass Michelle einen ebenfalls obdachlosen Ehemann und zwei Kinder hatte: einen 23-jährigen Sohn und eine kranke 12-jährige Tochter, die derzeit bei einer Pflegefamilie lebt.

Diese Menschen wurden einfach beim Mittagessen auf der Straße von Passanten fotografiert.

Ein Polizist fütterte eine Obdachlose und setzte sich mit ihr zum Essen: Und das alles dank der Aufschrift auf ihrem T-Shirt

Später trennten sich Michelle und Michael. Der Mann gibt zu, viel erreicht zu haben und verstanden zu haben, dass er sogar Ähnlichkeiten mit dieser Frau hatte. In der Regel werden Obdachlose von der Gesellschaft oft ignoriert, viele von ihnen werden gegen ihren Willen in diese Situation gebracht.

Polizisten werden oft als grausam und unsensibel wahrgenommen, obwohl sie diesen Beruf gewählt haben, um Menschen zu schützen und nicht einfach nur einzusperren.

Beurteilen wir Menschen nicht nach ihrem Aussehen oder Status, sondern behandeln wir jeden mit Freundlichkeit und Menschlichkeit.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Ein Polizist fütterte eine Obdachlose und setzte sich mit ihr zum Essen: Und das alles dank der Aufschrift auf ihrem T-Shirt
Die Frau beschloss, sich die Haare zu machen: Dadurch wurde sie zu einer 10-jährigen Schönheit