Ein talentiertes Mädchen mit Down-Syndrom hat ihre Behinderung überwunden, um eine Weltmeisterschaft zu gewinnen

GERMAN Die Geschichte dieses Mädchens dient als Illustration dafür, wie Menschen mit Behinderungen diejenigen, die körperlich gesund sind, überwinden können.

Es ist ein Beispiel dafür, wie sie große Erfolge erzielen können, wenn sie die notwendige Anstrengung investieren und Vertrauen in ihre Fähigkeiten haben.

Chelsea Werner wurde mit dem Down-Syndrom geboren.

Menschen wie sie neigen dazu, lebenslang gesundheitliche Probleme zu erleben, und ihre Herausforderungen beschränken sich normalerweise nicht nur auf ein einziges Syndrom.

Ein talentiertes Mädchen mit Down-Syndrom überwindet ihre Behinderung, um eine Weltmeisterschaft zu gewinnen

Niemand dachte, dass Chelsea als Athletin erfolgreich sein könnte, aber sie hat es geschafft, indem sie hart an sich selbst gearbeitet hat.

Ein talentiertes Mädchen mit Down-Syndrom hat ihre Behinderung überwunden, um eine Weltmeisterschaft zu gewinnen

Derzeit ist sie bereits zum vierten Mal amerikanische Meisterin im Bereich der Gymnastik für Menschen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen.

Das Mädchen musste auf ihrem Weg zum Erfolg viele Hindernisse überwinden.

Chelsea stand vor vielen Herausforderungen, darunter intensives Training und ein Mangel an finanziellen Mitteln für Reisen zu Wettkämpfen.

Ein talentiertes Mädchen mit Down-Syndrom überwindet ihre Behinderung, um eine Weltmeisterschaft zu gewinnen

Mit der Zeit wurden die harten Trainings angenehm. Chelsea setzte ihr hartes Training fort, weil sie sich nach dem Sport besser fühlte.

Chelsea konnte ihre Ziele erreichen, obwohl die ersten Wettbewerbe nicht von triumphalen Leistungen überschattet waren, die das Publikum verblüfften.

Ein talentiertes Mädchen mit Down-Syndrom hat ihre Behinderung überwunden, um eine Weltmeisterschaft zu gewinnen

Chelsea hat im Laufe der Jahre hart gearbeitet, um im Sport erfolgreich zu sein, und hat weltweite Bekanntheit erlangt. Selbst in ihrer Freizeit ist das Mädchen im Sport engagiert.

In der Vergangenheit führten ihre Eltern sie in den Sport ein, damit sie sozialisieren konnte. Sie wollten, dass ihre „besondere“ Tochter wie alle anderen Kinder ist.

Die Fähigkeit des Mädchens, mit anderen zu interagieren, und ihr Mangel an Minderwertigkeitsgefühlen waren für ihre Eltern die beiden wichtigsten Dinge.

Jetzt sind sie stolz auf Chelseas Erfolge, denn in der Vergangenheit konnte sie nicht einmal die grundlegendsten Aktivitäten ausführen.

Das Mädchen ist nun eine Champion und dient als Inspiration für andere genauso „besondere“ Menschen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Ein talentiertes Mädchen mit Down-Syndrom hat ihre Behinderung überwunden, um eine Weltmeisterschaft zu gewinnen
Um ihrer Tochter eine Lektion zu erteilen, ließ die Mutter sie Bleistifte in einer Tasche transportieren. Worin bestand die Lektion