Eine schwangere obdachlose Frau, die drogenabhängig ist, bittet einen Polizeibeamten, ihr Baby zu adoptieren

Jesse Whitten, ein Polizeibeamter aus Kalifornien, hätte nicht gedacht, dass sein Leben sich ändern würde, als er an dem Tag, als er auf Streife war, eine obdachlose Frau in ihren Dreißigern traf.

Der Polizist und seine Frau sahen, dass die Frau schwanger war, und entschieden sich, ihr zu helfen.

Das Paar unterstützte die obdachlose Frau in jeder möglichen Weise, kontaktierte verschiedene Obdachlosenunterkünfte und Rehabilitationszentren und blieb in Kontakt mit ihr, obwohl sie schwanger war.

Eine schwangere obdachlose Frau, die drogenabhängig ist, bittet einen Polizeibeamten, ihr Baby zu adoptieren

„Wir haben eine ungewöhnliche Freundschaft mit ihr geschlossen. Wir haben viel geredet. Es ist nicht jedes Mal, dass man jemanden ohne Zuhause trifft, der auch noch schwanger ist“, sagte der Mann.

Trotz der Bemühungen des Paares, die 30-jährige Frau zu rehabilitieren, setzte sich ihre Drogenabhängigkeit fort. Später, am Valentinstag, erhielten das Paar einen Anruf von einer Sozialarbeiterin, die ihnen mitteilte, dass die Frau ein kleines Mädchen zur Welt gebracht hatte.

Dieser Nachricht folgte die Bitte an das Paar, Eltern von dreien, das Mädchen zu adoptieren. „Ich habe sie gefragt, ob sie davon überzeugt sei.

Sie sagte ja, weil sie wollte, dass dieses Baby ein Zuhause voller Liebe hat“, sagte die Frau. Und so war es. Nach vier Tagen kam das Baby zu seinen Adoptiveltern nach Hause.

Eine schwangere obdachlose Frau, die drogenabhängig ist, bittet einen Polizeibeamten, ihr Baby zu adoptieren

Das Paar adoptierte offiziell ein kleines Mädchen namens Harlow Macy Whitten. Jetzt, da ihre Familie wächst, erinnert sich Ashley liebevoll an den Tag, an dem sie die leibliche Mutter ihrer Tochter traf.

„Ich habe unsere Tochter in dem Bauch dieser Frau gespürt. Ich weiß, sie war eine gute Person und hat ihre Tochter zur Adoption freigegeben. Sie hat ihre Tochter sehr geliebt.“

Harlow ist jetzt sechs Monate alt und obwohl sie in den ersten Monaten mit den Nebenwirkungen der Drogen gekämpft hat, ist sie jetzt ein gesundes und fröhliches Mädchen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Eine schwangere obdachlose Frau, die drogenabhängig ist, bittet einen Polizeibeamten, ihr Baby zu adoptieren
Ein slawisches Ehepaar hat vor 15 Jahren einen kleinen Jungen adoptiert: Ihr Leben ohne ihn wäre traurig