Die Menschen fordern die Schulen auf, den Hauswirtschaftsunterricht wieder aufzunehmen, um den Kindern wichtige Lebenskompetenzen zu vermitteln

Historisch gesehen war die Hauswirtschaft eigentlich der Hauptschwerpunkt in der Ausbildung einer Frau.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde jungen Mädchen alles beigebracht, was sie wissen mussten, um einen Haushalt alleine zu führen, darunter Wäsche waschen, kochen, nähen und sich um Kranke kümmern.

Das heißt, junge Frauen könnten ihre eigenen Familien ernähren.

Es würde keine dringenden Anrufe bei Mama geben, die sich fragen würden, welche Einstellung die Spülmaschine verwenden soll oder wie man ein selbstgemachtes Mittagessen zubereitet.

Diese Konzepte waren offensichtlich im Alltag relevant. Jungen hingegen waren nie verpflichtet, an diesen Kursen teilzunehmen.

Die Menschen fordern die Schulen auf, den Hauswirtschaftsunterricht wieder aufzunehmen, um den Kindern wichtige Lebenskompetenzen zu vermitteln

Heutzutage werden Frauen und Männer, die sich um Haushalt und Familie kümmern, stärker akzeptiert. Leider verschwinden Hauswirtschaftsprogramme.

Und immer weniger Schulen bieten ihren Schülern – Jungen und Mädchen – die Möglichkeit, die Grundlagen des Erwachsenseins zu erlernen.

Es besteht kein Zweifel, dass Hauswirtschaft Kindern helfen kann, unabhängiger zu werden.

Laut einer aktuellen Umfrage besuchten 62,7 % der 3,1 Millionen High-School-Absolventen des Jahres 2020 in den Vereinigten Staaten in diesem Jahr ein College.

Die Menschen fordern die Schulen auf, den Hauswirtschaftsunterricht wieder aufzunehmen, um den Kindern wichtige Lebenskompetenzen zu vermitteln

Gesundes Essen kochen, regelmäßig Wäsche waschen und die Umgebung sauber halten sind alles Dinge, die sie eher erreichen, wenn sie in der Schule dazu ausgebildet wurden.

Überlegen Sie, wie nützlich es wäre, wenn uns die Hauswirtschaft beibringen würde, wie man einen Reifen repariert, Steuern zahlt und außerdem eine Glühbirne auswechselt.

Die meisten von uns wissen selbst als Erwachsene nicht, wie sie diese Dinge erreichen sollen, und werden es vielleicht nie lernen. Als Kind einen separaten Raum zu haben, um dies zu lernen, macht sehr viel Sinn. .

Dennoch werden in den meisten Einrichtungen immer noch Kurse priorisiert, die für unsere künftigen Generationen keinen Nutzen bringen. Wenn alles andere fehlschlägt, können Kinder auch von ihren Eltern viel lernen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Die Menschen fordern die Schulen auf, den Hauswirtschaftsunterricht wieder aufzunehmen, um den Kindern wichtige Lebenskompetenzen zu vermitteln
Auf dem Weg aus der Wohnung fand ich eine Babytrage mit einem tief und fest schlafenden Baby