Für Rock ist man nie zu alt: Zwei ältere Damen fliehen aus dem Altersheim, um ein Heavy-Metal-Konzert zu besuchen

Zwei ältere Männer äußerten im Dithmarscher Pflegeheim Bedenken, als sie als vermisst aufgefunden wurden. Doch es stellte sich heraus, dass sie entkamen und etwa 24 Kilometer zum Wacken Open Air reisten, wo ein großes Heavy-Metal-Festival stattfand.

Nach Angaben der WashingtonPost reisten die Männer zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Festival; Unterdessen kontaktierten Mitarbeiter des Pflegeheims die Polizei, um die Vermissten zu melden.

Für Rock ist man nie zu alt: Zwei ältere Damen fliehen aus dem Altersheim, um ein Heavy-Metal-Konzert zu besuchen

Die älteren Männer wurden schließlich gegen 3 Uhr morgens in Wacken gefunden.

Da sie bei ihrer Entdeckung etwas desorientiert waren, brachten die Behörden sie zu einem Gesundheitscheck in ein medizinisches Zelt und brachten sie einige Stunden später zurück ins Pflegeheim. Die Männer zögerten jedoch, das Gebiet zu verlassen, stimmten aber schließlich der Rückkehr zu.

Für Rock ist man nie zu alt: Zwei ältere Damen fliehen aus dem Altersheim, um ein Heavy-Metal-Konzert zu besuchen

Das Festival gilt als „Mekka des Metal“ und jedes Jahr besuchen rund 75.000 Metal-Fans aus der ganzen Welt das Festival, heißt es auf ihrer Facebook-Seite.

Zu den Künstlern zählen Judas Priest, Arch Enemy, Die de Sorrow und Walking Dead am Broadway.

Für Rock ist man nie zu alt: Zwei ältere Damen fliehen aus dem Altersheim, um ein Heavy-Metal-Konzert zu besuchen

Für Rock ist man nie zu alt: Zwei ältere Damen fliehen aus dem Altersheim, um ein Heavy-Metal-Konzert zu besuchen

Einige Internetnutzer reagierten auf die Entschlossenheit des alten Mannes, trotz seines Alters aufzufallen. Die Twitter-Seite des Wacken Open Air lobt die beiden Männer ohne Diskriminierung gegenüber älteren Menschen, denn „man ist nie zu alt, um Rock zu spielen“.

Wunderbar!!! Anstatt sich „alt“ zu fühlen, leben sie wie 18!!! Das Herz ist größer als die meisten! Diese Menschen erinnern sich daran, dass sie noch am Leben sind!

Können Sie sich Schwermetalle in einem Pflegeheim vorstellen?

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Für Rock ist man nie zu alt: Zwei ältere Damen fliehen aus dem Altersheim, um ein Heavy-Metal-Konzert zu besuchen
Eine erstaunliche Szene, in der der fürsorgliche Vater seiner Tochter das Singen beibringt: Es ist Kohl