Frau und Gorilla kümmern sich in herzerwärmender Interaktion um ihre neugeborenen Babys

Es ist bekannt, dass Gorillas viele ähnliche Eigenschaften wie Menschen haben. Gegensätzliche Daumen, verspieltes Wesen, Gruppenhierarchie und natürlich ein Mutterinstinkt, der nicht gebrochen werden kann.

Kiki, ein berühmter Gorilla im Boston Zoo, hat definitiv all das und noch mehr. Wenn ein junges Paar sein neugeborenes Kind in den Zoo bringt, passiert etwas wirklich Einzigartiges.

Frau und Gorilla kümmern sich in herzerwärmender Interaktion um ihre neugeborenen Babys

Dieses Paar wusste nicht, wie ähnlich sie Kiki waren. Da das junge Paar ein neugeborenes Baby, Emmelina, bekam, bekam auch Kiki selbst ein Neugeborenes namens Pablo.

Als die junge Mutter ihr neugeborenes Baby an das Fenster des Geheges hält, fällt ihr Kiki ins Auge, die ihnen etwas Eigenes zeigen möchte – ihr neugeborenes Gorillababy Pablo.

Frau und Gorilla kümmern sich in herzerwärmender Interaktion um ihre neugeborenen Babys

Kiki hält ihre Hand zum Fenster und zeigt stolz Pablo dem jungen Paar. Sie hat völlig erkannt, dass dieses Paar auch ein neugeborenes Kind hat und über den mütterlichen Instinkt eine Beziehung zu ihm aufbauen möchte.

So sanft, ruhig und liebevoll, dass Kiki Emmelina ansieht und vielleicht denkt, sie sei auch ein Gorillababy. Ganz sanft demonstriert Kiki, wie sie Pablo umsorgt, als würde sie der jungen Mutter Unterricht erteilen.

Frau und Gorilla kümmern sich in herzerwärmender Interaktion um ihre neugeborenen Babys

Die Verbindung zwischen Kiki und der jungen Mutter ist wirklich einzigartig. Als ob sie dieselbe Sprache sprechen würden, scheint der mütterliche Instinkt bei mehreren Arten universell zu sein.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Frau und Gorilla kümmern sich in herzerwärmender Interaktion um ihre neugeborenen Babys
Wie das seltsame Paar heute aussieht, dessen Heirat vor 10 Jahren im halben Land diskutiert wurde