Kirchenmitarbeiter findet verlassene Babys im Müll: Sie sollten die Zukunft ihres Lebens sehen

Der Küchenchef des Pasco Metropolitan Ministry, Mark Purcell, schloss gerade ab, als ihm ein paar Puppen auf einem Müllhaufen im Flur auffielen.

Er schenkte ihm nicht viel Aufmerksamkeit. Plötzlich glaubte er zu sehen, wie sich eine der Puppen bewegte. Als er näher kam, wurde ihm klar, dass es sich nicht um Puppen, sondern um ein paar kleine Brüder handelte.

Die Babys blieben in ihren Windeln im kalten Wetter draußen. Der jüngere Bruder war etwa 6 Monate alt, während der ältere etwa 2 Jahre alt war.

Kirchenmitarbeiter findet verlassene Babys im Müll: Sie sollten die Zukunft ihres Lebens sehen

Er rief in diesem Moment den Pfarrer an, der ihn sehr freundlich begrüßte. Mark brachte die Kinder zum Pfarrer und zu seiner Frau, die ihn sehr herzlich willkommen hießen.

Der Pfarrer und seine Frau hatten die Eltern der beiden Jungen gesehen. Als sie sie trafen, drängte das obdachlose Paar sie, die Babys zu adoptieren, andernfalls würde die Sozialarbeiterin sie in ein Pflegeheim bringen.

Kirchenmitarbeiter findet verlassene Babys im Müll: Sie sollten die Zukunft ihres Lebens sehen

Der Pfarrer und seine Frau, die bereits drei Kinder haben, haben die Kinder voll und ganz adoptiert und bieten ihnen nun ein sicheres und gesundes Zuhause.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Kirchenmitarbeiter findet verlassene Babys im Müll: Sie sollten die Zukunft ihres Lebens sehen
Sieben Schwimmer verdanken ihr Leben australischen Jugendlichen auf Windsurfboards; 2 Rettungen in einer Woche