Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen

Im Jahr 2005 wurden in der mexikanischen Familie Sonia und Federico siamesische Zwillinge geboren.

Die Eltern der Babys wussten, dass ihre Töchter nahe beieinander zur Welt kommen würden, denn ein Ultraschall hatte dies bereits gezeigt.

Regina und Renata wurden in den USA geboren, da es den Eltern vor ihrer Geburt nicht gelang, in ihr Land zurückzukehren.

Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen

Obwohl die Mädchen einige Organe teilen, sagten die Ärzte, dass eine Trennung der Kleinen zwar möglich, aber gar nicht so einfach sei.

Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen

Nach zehnmonatiger Vorbereitung führten die Spezialisten in Los Angeles die Operation zur Trennung der Mädchen durch.

Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen

Das hochqualifizierte Ärzteteam bestand aus 80 Mitgliedern. Die Operation dauerte 22 Stunden und die Mädchen konnten erfolgreich getrennt werden.

Endlich konnten die kleinen Mädchen jeweils in ihrem eigenen Bett schlafen.

Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen

Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen

Die Nachricht von der Trennung der siamesischen Zwillinge Regina und Renata hat sich weltweit verbreitet und die mexikanische Familie ist populär geworden.

Doch trotz dieses Ruhms führten die Eltern der Mädchen weiterhin einen bescheidenen Lebensstil und nahmen nicht an Fernsehsendungen teil.

Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen

Jetzt sind die Zwillinge 18 und gehen aufs College.

Auf diesem Foto sind sie mit ihrer Mutter Sonia. Es geht ihnen gut, aber Renata hat einfach Probleme beim Gehen, weil sie wegen ihres Rückenleidens nicht beweglich ist.

Sie steht weiterhin unter ärztlicher Aufsicht und wird sich den Ärzten zufolge vollständig erholen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Mexikos siamesische Zwillinge Renata und Regina werden 18: 17 Jahre sind nach der Trennung vergangen
Ein Mann kaufte eine kleine unbewohnte Insel und suchte 40 Jahre lang heimlich nach Schätzen