Mit 84 Jahren hat sie alles verloren und ist nun zurück in ihre Heimatfarm gegangen

„Diese berühmte Kochshow-Moderatorin ist seit 1983 im Fernsehen zu sehen. Marie-Thérèse Ordoñez ist eine französische Gastro-Moderatorin.

Maite hat sich ihren Traum erfüllt und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Sie tauschte ihre SNCF-Sprechermütze gegen eine Kochschürze ein. In den 1990er Jahren war sie bereits sehr beliebt. Heute, im Alter von 84 Jahren, hat sie alles verloren und lebt auf ihrem Bauernhof.

Alles begann 1983, als die spätere Moderatorin den Trainer Patrice Bellot kennenlernte, der über ein Rugbyspiel berichtete, bei dem sie für das Kochen zuständig war.

Mit 84 Jahren hat sie alles verloren und ist nun zurück in ihre Heimatfarm gegangen

Zusammen mit der Moderatorin Micheline Banse-Roton moderierte sie von 1983 bis 1997 die beliebte Kochsendung La cuisine des mousquetaires.

Anschließend stellte sie ihr Talent in der Sendung At the Table unter Beweis und moderierte mehrere Jahre lang eine Sendung auf Sud Radio. Im Alter von 84 Jahren hat sie alles verloren und lebt heute auf ihrem Bauernhof. Zusätzlich zu ihrer Medienkarriere wurde Mayte Restaurantbesitzerin.

Mit 84 Jahren hat sie alles verloren und ist nun zurück in ihre Heimatfarm gegangen

Sie nahm ihre Sendungen im Restaurant auf. Außerdem begann sie, Kochbücher zu veröffentlichen und Dokumentar- und Spielfilme zu drehen.

Im Alter von 84 Jahren hat sie alles verloren und lebt nun in ihrem Bauernhaus. Doch im Jahr 2013 änderte sich ihr Leben für immer. Frau Ordóñez verlor den Sinn des Lebens, als ihr einziger geliebter Sohn an Krebs starb.

Der Tod ihres geliebten Sohnes, die Schließung ihres Restaurants im Jahr 2015 und der Tod ihres geliebten Mannes im Jahr 2020 haben ihr Leben auf den Kopf gestellt.

Mit 84 Jahren hat sie alles verloren und ist nun zurück in ihre Heimatfarm gegangen

Sie hat sich von allem und jedem zurückgezogen, und niemand außer ihrer unmittelbaren Familie weiß, wo sie lebt. In ihren 84 Jahren hat sie alles verloren und lebt jetzt in ihrem Haus auf dem Land. Einige Medien berichteten, dass sie auf ihren heimischen Bauernhof in Landa gezogen ist.“

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Mit 84 Jahren hat sie alles verloren und ist nun zurück in ihre Heimatfarm gegangen
Dieser Kerl ohne Füße ist der lebende Beweis dafür, dass dich nichts aufhalten kann, wenn du wirklich etwas tun willst