Mutter verliert nach der Geburt ihre Gliedmaßen, findet aber Trost in der Liebe ihrer Tochter

Krystina Pacheco, eine mutige Mutter aus Texas, unterzog sich einem Kaiserschnitt, um ihre Tochter Amelia auf der Welt willkommen zu heißen.

Nach einer scheinbar problemlosen Entbindung erlebte Pacheco nur zwei Tage nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus ein lebensbedrohliches Erlebnis.

Sie hatte Fieber, Erbrechen und Atembeschwerden und es wurde ein septischer Schock diagnostiziert, eine lebensbedrohliche Erkrankung, bei der der Körper aggressiv auf eine Infektion reagiert.

Pachecos Gesundheitszustand verschlechterte sich weiter und seine Familie war verständlicherweise verärgert. Die Ärzte gaben ihm nur eine Überlebenschance von 20 %.

Mutter verliert nach der Geburt ihre Gliedmaßen, findet aber Trost in der Liebe ihrer Tochter

Während ihres Krankenhausaufenthalts musste Jacob, ihr Ehemann, die Verantwortung für die Betreuung ihres Neugeborenen Amelia und ihres kleinen Jungen übernehmen.

Er war auf die Unterstützung seiner Familie und Freunde angewiesen, um diese schwierige Zeit zu überstehen, und ihre ständige Anwesenheit gab ihm Hoffnung, trotz der Ungewissheit von Krystinas Zustand durchzuhalten.

Pacheco verbrachte die ersten zwei Wochen auf der Intensivstation und erhielt die entsprechende Behandlung. Bis Mitte November verbesserte sich sein Zustand.

Die Ärzte entfernten seinen Atemschlauch, sodass er wieder sprechen konnte.

Mutter verliert nach der Geburt ihre Gliedmaßen, findet aber Trost in der Liebe ihrer Tochter

Pacheco erwachte jedoch aus dem medikamentenbedingten Koma und erhielt die niederschmetternde Nachricht, dass ihre Hände und Füße aufgrund der Schäden, die sie durch ihre Intensivbehandlung erlitten hatte, amputiert werden müssten.

Trotz der Schwierigkeiten hielt Pacheco mit unerschütterlicher Kraft durch.

Derzeit trainiert sie zu Hause, um ihre körperliche Stärke wieder aufzubauen, und wird bald mit der ambulanten Rehabilitation beginnen, um ihre Unabhängigkeit bei täglichen Aktivitäten zu erhöhen.

Obwohl die Rückkehr in den Alltag für Pacheco neue Herausforderungen mit sich bringt, ist sie dennoch dankbar für ihre Fähigkeit, sich nicht nur um ihre Kinder, sondern auch um sich selbst zu kümmern.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Mutter verliert nach der Geburt ihre Gliedmaßen, findet aber Trost in der Liebe ihrer Tochter
Dieses Paar feiert das 81. Jahr seiner Ehe: Ihre Liebe ist unzerbrechlich