Obdachlose schwangere Frau bittet kalifornischen Polizisten, ihr kleines Mädchen zu adoptieren

Viele Polizisten gehen über die normalen Grenzen hinaus, um anderen in der Gemeinschaft zu dienen. Doch ein Polizist, Jesse Whitten aus Santa Rosa, Kalifornien, tat etwas Wunderbares und brachte die ganze Sache auf eine neue Ebene.

Jesse war seit etwa zehn Jahren Polizist und hatte viele Berufsjahre hinter sich. In dieser Zeit freundete er sich mit einer schwangeren, obdachlosen Frau mit Drogenabhängigkeit an.

Oftmals fand der Beamte ihren Unterschlupf. Eines Tages, als seine Frau Ashley mit ihm im Auto saß, traf das Paar die obdachlose schwangere Frau wieder. Als Ashley sie traf, legte die Frau Ashleys Hand auf ihren Bauch.

Obdachlose schwangere Frau bittet kalifornischen Polizisten, ihr kleines Mädchen zu adoptieren

Die Frau des Beamten wusste nicht, dass sie ein Jahr später die Mutter des Kindes sein würde. Jesse und Ashley hatten drei Töchter, die alle unter 8 Jahre alt waren. Doch schon bald erhielt das Paar eine überraschende Anfrage der Obdachlosen.

Sie hatte sie gebeten, ihr kleines Mädchen zu adoptieren. Das Paar stimmte der Bitte sofort zu, obwohl es um die Gesundheit des Babys besorgt war. Die frischgebackenen Eltern freuten sich, das Baby nach Hause zu bringen und waren stolz auf sie.

Obdachlose schwangere Frau bittet kalifornischen Polizisten, ihr kleines Mädchen zu adoptieren

Sie sagten, dass das Baby das süßeste Wesen und auch aufmerksam sei. Der Kleine beschäftigte Ashley mit Aktivitäten und machte alle sehr glücklich.

Am Tag der Adoption stimmten alle ihre drei Schwestern, Reese-7, Kendall-5 und Stella-3, einstimmig zu, ihre neue Schwester zu adoptieren. Sie taten dies vor einem Richter.

Obdachlose schwangere Frau bittet kalifornischen Polizisten, ihr kleines Mädchen zu adoptieren

Baby Harlow Maisey war jetzt als Whitten bekannt. Harlow war der Name, den ihre leibliche Mutter gegeben hatte, daher behielten die frischgebackenen Eltern ihn, um die echte Mutter ihres Babys zu ehren.

Die Familie stand immer noch in Kontakt mit der echten Mutter und teilte ihr sogar Bilder des Babys mit. Darüber hinaus würde sich die Familie stets für Pflegekinder einsetzen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Obdachlose schwangere Frau bittet kalifornischen Polizisten, ihr kleines Mädchen zu adoptieren
Die Mutter von zwei Jungen träumte von einem Mädchen und brachte Fünflinge zur Welt