Sie wurde als „das hässlichste Mädchen der Welt“ bezeichnet: So sieht sie 20 Jahre später aus

Das Leben dieses Mädchens war von Anfang an nicht wie Zucker! Weißt du, selbst der schlimmste Feind würde ein solches Leben nicht wollen …

Tatsache ist, dass Lizzie zu früh geboren wurde und etwas mehr als ein Kilogramm wog. Obwohl die Ärzte nach einer Notgeburt versuchten, die frischgebackene Mutter aufzuheitern, erzählten ihr alle von sehr schlechten Prognosen.

Auch ihre Eltern waren von der starken Vitalität des Babys überzeugt und taten alles, damit ihre Tochter leben konnte! Und es geschah ein Wunder – sie begann, größer zu werden und an Gewicht zuzunehmen!

Sie wurde als „das hässlichste Mädchen der Welt“ bezeichnet: So sieht sie 20 Jahre später aus

Leider endete für Lizzies Eltern nicht alles mit einer Frühgeburt, denn in den ersten Phasen der Analyse stellten die Ärzte ihr eine äußerst seltene und äußerst unangenehme Diagnose – Wiedemann-Rauthenstrauch-Syndrom.

Dieses Syndrom wurde von der Person entdeckt, deren Name Träger dieser Krankheit war. Kurz gesagt handelt es sich um eine sehr seltene Krankheit, die seltenste der Welt. Tatsache ist, dass heute nur drei Fälle des Wiedermann-Rautenstrauch-Syndroms bekannt sind!

Sie wurde als „das hässlichste Mädchen der Welt“ bezeichnet: So sieht sie 20 Jahre später aus

Es ist schwer zu verstehen, wer bei dieser Geschichte krank werden kann, da die Stichprobe Gott sei Dank bisher nicht groß ist. Anscheinend wird dieses Syndrom am häufigsten von Mädchen erworben, da bei ihnen alle drei Krankheitsfälle festgestellt wurden.

Das erste Mädchen heißt Amanda, sie lebt in einer der Städte Englands, ein anderes Mädchen namens Abigail lebt in Texas, nun ja, die heutige Heldin Lizzie lebt auch in Texas, sie sind übrigens Nachbarn von Abigail in der Stadt.

Sie wurde als „das hässlichste Mädchen der Welt“ bezeichnet: So sieht sie 20 Jahre später aus

Anfangs war es nicht einfach zu lernen, weil ein schlechter Gesundheitszustand das störte, und darüber hinaus hielten fast alle Kinder Lizzy für ein ungewöhnliches Mädchen, aber je mehr Zeit verging, desto mehr Lizzy schloss sich dem Team an. die dieses schöne und starke Mädchen am Ende glücklich akzeptierte!

Eines schönen Tages ging Lizzie wie immer zur Schule, trank Tee, stöberte im Newsfeed und sah einen Artikel in einer der bekanntesten Zeitungen der Welt, in dem ihr Bild zu sehen war.

Es ist schwer vorstellbar, wie sich das Mädchen fühlte, als sie den Titel dieses Artikels las, er klang so: „Das schrecklichste Mädchen der Welt!“ »

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Sie wurde als „das hässlichste Mädchen der Welt“ bezeichnet: So sieht sie 20 Jahre später aus
Die Freude der Kleinen ist riesig: Jetzt sind in dieser afrikanischen Schule echte Computer aufgetaucht