Fünflinge machen den ersten Spaziergang mit Mama, Papa und weiteren Geschwistern im Schlepptau

Die Familie Scott hat, gelinde gesagt, alle Hände voll zu tun! Mit fünf Neugeborenen ist es keine leichte Aufgabe, das Haus zu verlassen. Mit der Hilfe der älteren Geschwister gelingt es ihnen, alle Kleinen unter die Arme zu greifen.

Zum ersten Mal seit der Geburt der Babys geht die ganze Familie draußen spazieren. Es ist ein schöner bewölkter Tag, sodass die Sonne nicht brennt. Die Babys werden von den schaukelnden Kinderwagen in den Schlaf gewiegt.

Skyler erklärt, dass Fünffach-Kinderwagen erhältlich sind, diese jedoch maßgeschneidert sind und normalerweise Tausende von Dollar kosten.

Fünflinge machen den ersten Spaziergang mit Mama, Papa und weiteren Geschwistern im Schlepptau

Stattdessen nutzt die Familie Scott einen Doppelkinderwagen für die Jungen und einen Dreifachkinderwagen für die Mädchen.

Jeder freut sich darauf, etwas frische Luft zu schnuppern. Das Haus der Scotts ist perfekt gegenüber einem Fußballpark gelegen, so dass es direkt in der Nachbarschaft tolle Spazierwege gibt.

Als sie nach Hause zurückkehren, fragt sich Skyler, wie viel jedes der Babys wiegt. Bei der Geburt wogen sie jeweils nicht mehr als zweieinhalb Pfund, aber seitdem sie nach Hause kamen, sind sie gewachsen.

Fünflinge machen den ersten Spaziergang mit Mama, Papa und weiteren Geschwistern im Schlepptau

Mit Hilfe der älteren Brüder Shayden und Landon wird jedes Baby auf der Waage gewogen. Alle Kleinen wiegen etwa acht Pfund, wobei die kleine Violet mit über neun Pfund die Größte ist.

Für die Familie Scott ist jeder Tag ein Abenteuer. Bei Fünflingsbabys sind alle Hände an Deck. Diese Familie weiß wirklich, wie wichtig es ist, im Team zu arbeiten und sich gegenseitig zu helfen.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Fünflinge machen den ersten Spaziergang mit Mama, Papa und weiteren Geschwistern im Schlepptau
Nach der Geburt ihres Sohnes glaubte die Frau, ihr Mann könnte sie des Ehebruchs verdächtigen: Aus diesem Grund