Sylvester Stallone jubelt dem „echten Rocky“ zu, der bei einem ungewöhnlichen Unfall gelähmt war

Chase Friedman macht Rocky das Leben schwer.

Nach einer Silvesterparty im Jahr 2021 erlitt der 26-Jährige durch einen ungewöhnlichen Unfall eine schwere Rückenmarksverletzung.

Als sie am Morgen nach der Party auf dem Weg zum Zähneputzen war, rutschte sie aus, schlug mit dem Kopf auf das Waschbecken im Badezimmer und verlor jegliches Gefühl unter ihren Schultern.

Sylvester Stallone jubelt dem „echten Rocky“ zu, der bei einem ungewöhnlichen Unfall gelähmt war

„Es war erschreckend, aber es gab auch viel Unsicherheit“, sagte Chase. „Also habe ich an dieser Hoffnung festgehalten.

Die Ärzte sagten, sie wüssten nicht, ob ich wieder gehen würde, aber für mich bedeutete das, dass sie nicht wussten, dass ich es nicht konnte.

Ein MRT bestätigte die Schwere seiner Verletzung und Chase sagte:

Einem ehemaligen Talentmanager aus Los Angeles, Kalifornien, wurde gesagt, dass er den Rest seines Lebens im Rollstuhl verbringen würde.

Aber Chase war entschlossen, allen Widrigkeiten zu trotzen und setzte sich mehrere Ziele, darunter das Erklimmen der im Film „Rocky“ berühmten Treppe zum Eingang des Philadelphia Museum of Art.

Sylvester Stallone jubelt dem „echten Rocky“ zu, der bei einem ungewöhnlichen Unfall gelähmt war

„Nach zwei Wochen ging er wegen seiner Rückenmarksverletzungen in eine intensive Rehabilitation. Dort verbrachte sie vier Monate in intensiver Physiotherapie

und unterzog sich einer achtstündigen Wirbelsäulenversteifungsoperation, bei der zehn Schrauben in seinen Nacken eingesetzt wurden, um seinen Rücken zu stabilisieren.

Jetzt kann Chase endlich „normal“ laufen und hofft sogar, eines Tages ein 5-km-Rennen laufen zu können.

Aber vor allem ist er dankbar, dass er nie aufgegeben hat und sein Engagement für die Heilung und das Erreichen seiner Ziele beibehalten hat.

Ihre Geschichte hat andere inspiriert und sie ist froh zu wissen, dass sie durch das Teilen ihrer Erfahrungen einen Unterschied macht.

„Diese Reise war unglaublich schwierig“, sagte Chase.

„Aber ich weiß, dass meine Geschichte viele Menschen erreicht hat und ich bin dankbar, dass ich vielen Menschen in ähnlichen Situationen helfen konnte.“

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Sylvester Stallone jubelt dem „echten Rocky“ zu, der bei einem ungewöhnlichen Unfall gelähmt war
Die liebenswerte Lippensynchronisation von Taylor Swifts „Shake It Off“ für Kleinkinder wird Sie in Erstaunen versetzen