Der Lehrer tat das Unglaubliche: Als der Schülerjunge anfing zu weinen, reagierte der Lehrer ungewöhnlich

Das Foto von Sydney Engelberg, Professorin an der Hebräischen Universität Jerusalem,

Während sie während ihres Unterrichts ein weinendes Baby hielt, ging es kürzlich im Internet viral.

Dieses von einem seiner Schüler aufgenommene Bild hat aufgrund der Geschichte dahinter die Herzen vieler berührt.

Laut Engelbergs Tochter unterrichtet ihr Vater, der ursprünglich aus Südafrika stammt und über 45 Jahre Unterrichtserfahrung verfügt, auf Masterniveau und hat daher viele ältere Studenten.

Der Lehrer tat das Unglaubliche: Als der Schülerjunge anfing zu weinen, reagierte der Lehrer ungewöhnlich

Viele dieser Schüler sind junge alleinerziehende Mütter, die ihre Kinder oft mit zum Unterricht nehmen.

Engelberg ermutigt diese Mütter, ihre Kinder zum Unterricht mitzubringen, anstatt sie zu trennen.

Die Mutter des weinenden Babys auf dem Foto wollte gerade den Raum verlassen, als Engelberg beschloss, das Baby hochzuheben und zu beruhigen.

Der Lehrer tat das Unglaubliche: Als der Schülerjunge anfing zu weinen, reagierte der Lehrer ungewöhnlich

Und es ging weiter, als wäre nichts passiert.

Trotz der großen Beliebtheit der Fotografie im Internet versteht Engelberg nicht, warum sie so erfolgreich ist.

Laut seiner Tochter ist das alles völlig natürlich für ihn. Er erklärt, dass für seinen Vater „Bildung nicht nur das Studium theoretischer Fakten im Klassenzimmer, sondern das Studium von Werten“ ist.

Er fährt fort, dass dies eine sehr wichtige Botschaft sei, die sein Vater dem Rest der Welt übermitteln möchte.

Es betont auch, wie wichtig es ist, ein integratives und einladendes Umfeld für alle Schüler zu schaffen, auch für diejenigen, die möglicherweise Kinder dabei haben.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Der Lehrer tat das Unglaubliche: Als der Schülerjunge anfing zu weinen, reagierte der Lehrer ungewöhnlich
Eine außergewöhnliche Mutter, die im Alter von 65 Jahren vier neue Mitglieder in ihrer Familie willkommen heißt