Drei Männer versuchten, das Geld der 77-jährigen Frau zu stehlen, waren aber voller Bedauern

Großeltern gehören zu den engsten und beliebtesten Menschen in unserem Leben. Sie wachen über unser Wohlergehen, befragen unser Leben und bieten uns Rat und Weisheit.

Wer außer einer Großmutter oder einem Großvater würde unsere Essgewohnheiten überwachen, sich um unser Wohlbefinden sorgen und sich für unsere Erfolge in Schule, Studium und Beruf interessieren?

Großeltern, insbesondere Großväter, zeigen uns den Umgang mit den Werkzeugen und erzählen spannende Geschichten aus ihrem Leben und vermitteln ihre Erfahrungen aus vergangenen Jahren. Wir erinnern uns jedoch auch aus unserer Kindheit daran, dass es besser ist, unsere lieben Großeltern nicht zu verärgern, da dies unglückliche Folgen haben kann.

Genau diese Grundregel missachteten die drei Männer, als sie beschlossen, Winifred Peel, eine 77-jährige Frau, anzugreifen, weil sie glaubten, sie könnten ihr Geld leicht nehmen.

Drei Männer versuchten, das Geld der 77-jährigen Frau zu stehlen, waren aber voller Bedauern

Als Winifred sich einem Geldautomaten näherte, um Bargeld abzuheben, und ihre PIN eingab, näherte sich ihr von hinten eine unbekannte Person.

Obwohl sie diese Person bemerkte, reagierte sie nicht wütend. Die Situation nahm jedoch eine ernstere Wendung, als zwei weitere Männer hinzukamen und sie zu Boden warfen, während der dritte versuchte, Geld von ihrem Konto abzuheben.

Die drei Diebe unterschätzten die Widerstandskraft ihres Opfers. Während sie sich auf den Geldautomaten konzentrierten, stand Winifred schnell auf und handelte entschlossen, um zu verhindern, dass ihr hart verdientes Geld in die falschen Hände gerät.

Sie packte einen der Männer am Kragen und drückte seinen Kopf fest gegen den Automaten.

Drei Männer versuchten, das Geld der 77-jährigen Frau zu stehlen, waren aber voller Bedauern

Seine schnelle und unerwartete Reaktion überraschte die Kriminellen. Daraufhin gaben die beiden anderen Angreifer den weiteren Angriff auf ihn auf und flüchteten panisch.

In der Zwischenzeit hat Winifred dafür gesorgt, dass das Gesicht des gefangenen Diebes mehrmals auf den Bildschirm des Automaten trifft.

Unmittelbar nach dem Vorfall kontaktierte Winifred die Polizei und übermittelte ihr eine detaillierte Beschreibung des Vorfalls. Die Kriminellen wurden noch vor Ablauf des Tages festgenommen.

Die schnelle Festnahme wurde durch die markanten Spuren ermöglicht, die Winifred während des Kampfes bei einem der Angreifer hinterlassen hatte. Keiner der drei Täter bekannte sich zu seiner Schuld. Es stellte sich heraus, dass diese Personen auf der Suche nach einem zusätzlichen Einkommen aus einer ländlichen Gegend in die Stadt gekommen waren.

Ehrliche Arbeit war jedoch nicht ihre Wahl.

Leider lebt Winifred nun in Angst, dass sich ein ähnlicher Vorfall wiederholen könnte, und bezweifelt, dass sie sich jemals wieder völlig sicher fühlen wird.

Sie wuchs in einer Familie mit vier älteren Brüdern auf und ging in ihrer Jugend regelmäßig ins Fitnessstudio, was ihr zweifellos dabei half, schnell auf Diebe zu reagieren.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Drei Männer versuchten, das Geld der 77-jährigen Frau zu stehlen, waren aber voller Bedauern
und Papa bauen für ihr 7 Monate altes Baby einen maßgeschneiderten Rollstuhl: Jeder Elternteil ist ein Zauberer für sein Kind Entschlossene Mama