Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine Frau, die auf einer Baustelle erschien und zu ersticken drohte

Eine Frau aus Illinois hat viele Gründe, an diesem Thanksgiving-Tag dankbar zu sein: zwei gesunde Kinder, die Schlüssel zu einem in Deutschland hergestellten SUV und die Tatsache, dass, als ihr Leben davon abhing, sie vor einem wartenden Helden geparkt hat.

Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine erstickende Frau, die auf einer Baustelle aufgetaucht ist

Jeff Hanus saß ruhig am Straßenrand in seinem Zementlastwagen auf der Baustelle von Ozinga in der Nähe von Bolingbrook, an der Kreuzung von I-55 und Route 53, und hörte chinesische klassische Violine über das Audiosystem seines Mantels, Hutes und Handschuhs.

Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine Frau, die auf einer Baustelle erschien und zu ersticken drohte

Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine erstickende Frau, die auf einer Baustelle aufgetaucht ist

Plötzlich wurde sein Arbeitstag sehr ungewöhnlich: Eine Frau hielt vor seinem Lastwagen an, stieg aus und gab das internationale Zeichen dafür, dass ihre Atemwege blockiert waren: beide Hände am Hals.

Hanus handelte sofort und führte die Heimlich-Manöver durch, drei kräftige Aufwärtsstöße und Innenstöße unter den Rippen, um das Nahrungsmittelstück zu lösen, das ihre Atemwege blockierte.

Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine erstickende Frau, die auf einer Baustelle aufgetaucht ist

„Ich war am richtigen Ort zur richtigen Zeit und habe getan, was meiner Meinung nach die meisten Menschen getan hätten“, sagte er gegenüber Inside Edition mit der Gelassenheit eines klassischen Violinisten.

Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine Frau, die auf einer Baustelle erschien und zu ersticken drohte

Aber das war nicht das Ende dieser Quelle stillen Charismas, die weitere Worte hatte, als er mit Fox 32 sprach, als er über die Vorwürfe des Heldentums nachdachte.

Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine erstickende Frau, die auf einer Baustelle aufgetaucht ist

Es gibt ein indianisches Sprichwort, das besagt: „Es ist nicht der Weg, den wir gehen, sondern wie viele Leben wir auf dem Weg berühren“, sagte Hanus.

Die Chicago Bulls kontaktierten Hanus und boten ihm kostenlose Tickets für seinen Heldentum an.

Sehen Sie sich die Geschichte unten an, entnommen aus Inside Edition…

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Ein heldenhafter Lastwagenfahrer rettet eine Frau, die auf einer Baustelle erschien und zu ersticken drohte
Das Mädchen hatte keine Ahnung, wer der Afrikaner war, als sie seinen Vorschlag annahm: Eine große Überraschung erwartete sie