Ein Mädchen im Rollstuhl träumte davon, in die Berge zu gehen: Die Lehrerin fand einen Weg, ihr zu helfen

Ryan King, 10, ist eine quirlige und lebhafte junge Frau. Sie spielt gerne Golf, besucht Modenschauen und tritt gerne in Schulaufführungen auf.

All das wird Ryan jedoch klar, während er im Rollstuhl sitzt. Das Mädchen hat eine Spina bifida, die sie am Gehen hindert.

Ein Mädchen im Rollstuhl träumte davon, in die Berge zu gehen: Die Lehrerin fand einen Weg, ihr zu helfen

Das Kind war ziemlich verzweifelt, als Ryans Klasse sich darauf vorbereitete, durch die Berge zu einem Wasserfall zu wandern. Schließlich sind steile Bergpfade etwas ganz anderes als ein Klassenzimmer und Spielplätze.

Offensichtlich war es ihr nicht möglich, im Rollstuhl an der Aktion teilzunehmen. Dennoch hoffte Ryan weiterhin auf ein Wunder. Und es ist passiert.

Jim Freeman, ein Lehrer, ist die gute Fee. Er bat die Eltern des Mädchens, sie mit einem einzigartigen Känguru-Rucksack zu tragen.

Ein Mädchen im Rollstuhl träumte davon, in die Berge zu gehen: Die Lehrerin fand einen Weg, ihr zu helfen

Ryan konnte in einem Klappstuhl sitzen und die großartige Aussicht in vollen Zügen genießen, sobald die Klasse einen flacheren Bereich erreichte.

Das Mädchen freute sich über die Feiertage und ihre Eltern waren der Lehrerin äußerst dankbar, dass sie ihrer Tochter ein echtes Märchen erzählt hatte.

Eltern sollten alles für ihre Kinder tun. Der einzige Traum der Eltern ist es, ihre Kinder zufrieden zu sehen. Das Glück der Kinder gehört ihren Eltern. Genießen Sie jeden Moment Ihres Lebens

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Ein Mädchen im Rollstuhl träumte davon, in die Berge zu gehen: Die Lehrerin fand einen Weg, ihr zu helfen
Ein 91-jähriger Holzfäller baut sein eigenes Hobbit-Haus, in dem er in bezauberndem Komfort lebt: Inneneinrichtung ansehen