Ein Polizist konnte nicht anders, als an einer obdachlosen Frau vorbeizugehen, als er die Aufschrift auf ihrem Hemd sah

Leider kann jeder arm und obdachlos werden. Und die Gründe dafür sind möglicherweise keine schlechten Gewohnheiten, sondern andere Umstände, die nicht von der Person abhängen.

Der amerikanische Polizist Michael Rivers patrouilliert seit fast einem Jahrzehnt durch die Straßen seiner Heimatstadt Goldsboro.

Während seiner Dienstzeit kannte er bereits viele Obdachlose persönlich. Einmal sah er eine Frau. Sie war mittleren Alters und es war offensichtlich, dass sie kein Zuhause hatte.

Ein Polizist konnte nicht anders, als an einer obdachlosen Frau vorbeizugehen, als er die Aufschrift auf ihrem Hemd sah

Der Mann war sehr überrascht über die Aufschrift auf dem Hemd des Obdachlosen. „Obdachlos zu werden ist der schnellste Weg, ein Niemand zu werden.“

Diese Aussage berührte den Polizisten zutiefst. Er beschloss, die Frau kennenzulernen. Die obdachlose Frau hatte keine Angst vor den Strafverfolgungsbehörden, wie es anderen passiert ist, und meldete sich. Ihr Name ist Michelle.

Sie lebt seit langem mit ihrem Mann auf der Straße. Sie haben zwei Kinder, einen 23-jährigen Sohn und eine 12-jährige Tochter. Das Mädchen lebt im Haus eines Hausmeisters.

Ein Polizist konnte nicht anders, als an einer obdachlosen Frau vorbeizugehen, als er die Aufschrift auf ihrem Hemd sah

Michael fragte, ob sie zu Mittag aß. Michelle gab zu, dass sie heute nichts gegessen hatte. Die Polizei beschloss daraufhin, sie zu behandeln.

Der Polizeibeamte kaufte Pizza und Limonade. Er redete fünfundvierzig Minuten lang mit Michelle.

Der Polizist bemerkte, dass seine Gesprächspartnerin eine sehr kluge und intelligente Frau war. Doch das Schicksal entschied, dass sie und ihr Mann auf der Straße landen würden.

Ein Polizist konnte nicht anders, als an einer obdachlosen Frau vorbeizugehen, als er die Aufschrift auf ihrem Hemd sah

Ein Passant machte ein Foto von einem Polizisten und einer Obdachlosen beim Abendessen. Die Bilder erschienen im Internet und erfreuten sich großer Beliebtheit.

In den Kommentaren erzählte Michael selbst die ganze Geschichte des Kontakts mit Michelle. Und viele Nutzer wollten der Frau und ihrem Mann helfen, eine zweite Chance zu bekommen und von der Straße zu verschwinden.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Ein Polizist konnte nicht anders, als an einer obdachlosen Frau vorbeizugehen, als er die Aufschrift auf ihrem Hemd sah
Liebe ist die wahrste Antwort: Dieser Junge war erst acht Jahre alt, aber er erholte sich dank seiner Familie