Meine Schwestern kennen nicht die Hintergründe der Angelegenheit: David Hallyday hat auf den Wutausbruch von Jade und Joy reagiert

Am 23. Dezember äußerte sich David Hallyday im Interview mit Europe1 zu den Vorwürfen seiner Schwestern, Jade und Joy. Diese werfen ihm und Laure Smet vor, sie nach dem Tod von Johnny vernachlässigt zu haben.

Handelt es sich hierbei um eine Anspielung auf Leticia Hallyday? In einem Gespräch mit Paris Match sprachen Jade und Joy über ihre Beziehung zu ihrem Bruder David und ihrer Schwester Laure Smet.

Diese werfen ihnen vor, sie nach dem Tod ihres Vaters Johnny vernachlässigt zu haben, trotz klarer Zusicherungen.

„Meine Schwestern kennen nicht die Hintergründe der Angelegenheit“: David Hallyday reagierte auf den Wutausbruch von Jade und Joy

Meine Schwestern kennen nicht die Hintergründe der Angelegenheit: David Hallyday hat auf den Wutausbruch von Jade und Joy reagiert

„In Saint-Barth machten David und Laure uns wunderschöne Geständnisse und versicherten uns, dass sie immer für uns da sein würden, dass wir auf sie zählen könnten und dass wir uns oft sehen würden.

Aber sobald sie weg waren, haben wir nie wieder von ihnen gehört“, bedauern sie und erklären, dass sie ihnen nicht so schnell „verzeihen“ werden, was sie als echte „Vernachlässigung“ erlebt haben.

„Meine Schwestern kennen nicht die Hintergründe der Angelegenheit“: David Hallyday reagierte auf den Wutausbruch von Jade und Joy

Im Interview mit Europe1 am 23. Dezember ging David Hallyday erneut auf die Beschwerden seiner beiden kleinen Schwestern ein, obwohl er ihnen in seiner Autobiografie versichert hatte, dass sein Zuhause „für immer offen“ für sie bleiben würde, trotz der Umstände, die dem Tod des legendären Sängers folgten.

Meine Schwestern kennen nicht die Hintergründe der Angelegenheit: David Hallyday hat auf den Wutausbruch von Jade und Joy reagiert

„Meine Schwestern kennen nicht die Hintergründe der Angelegenheit“: David Hallyday reagierte auf den Wutausbruch von Jade und Joy

Er nutzte auch die Gelegenheit, um das Interview der Mädchen scharf zu kritisieren und anzudeuten, dass sie nicht die Initiatorinnen davon waren.

„Ich glaube, was immer bedauerlich und traurig ist, ist, junge Mädchen oder Kinder in eine peinliche Situation zu bringen und sie dieser Art von Situation auszusetzen, ohne alle Details zu kennen, während sie ihr eigenes Leben noch nicht aufgebaut haben“, sagte er.

Bewerten Sie den Artikel
Im Rampenlicht
Kommentar Hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Meine Schwestern kennen nicht die Hintergründe der Angelegenheit: David Hallyday hat auf den Wutausbruch von Jade und Joy reagiert
Der Schüler zeichnet eine gruselige Zeichnung und der Lehrer ruft dringend seine Eltern an